Inhalte

 

. Atem, Stimme & Bewegung:

  Übungen aus Schauspiel, Yoga & Meditation.

  Den Atem & Stimmkraft (Zwerchfell), als auch die Körperwahrnehmung (Mitte) vertiefen.

  Das Training dient der Energiesteigerung, löst, entspannt & kräftigt Körper, Stimme und

  Zwerchfell

 

 . Lachen:

   Freies Lachen (grundlos: möglich über den motorischen Zugang), Lachmeditation (intensiv

   & über einen längeren Zeitraum lachen),

   Lachübungen, Lachen in der Gruppe & alleine.

 

   Lachen in seinen unterschiedlichen Dimensionen:

   Vom inneren Lächeln, bis zum intensiven & unkontrollierten Lachen, Lachen als innere

   (geistige) Haltung, in seiner transformativen Kraft & als Ressource im Alltag & Konflikten

   oder Krisensituationen

 

. Achtsamkeit: (Jon Kabbat-Zinn: MBSSR)

  Achtsamkeits-& Wahrnehmungsübungen für bewusste & wertfreie,

  differenzierte Selbst-Wahrnehmung, Klarheit, Genuß & Wohlbefinden.

  Nicht-Tun. Fühlen statt Denken. Durch Achtsamkeit neue Haltungen und Perspektiven

  gewinnen.

  Realität ist, worauf wir unseren Fokus (Aufmerksamkeit) richten.

 

. Entspannungstraining (Tiefenentspannung): mit Hilfe einfacher & gezielter

  Achtsamkeitsübungen die Selbst-Wahrnehmung verfeinern, erweitern & tief entspannen.

 

. Lebendigkeit, Präsenz & Loslassen:

  Gedanken, Empfindungen & Gefühle wahrnehmen, liebevoll & wertfrei anerkennen,

  bzw.integrieren.

  Lachen als Ressource, tranformierende Kraft & Weg zur Selbstermächtigung.

  Lachen trotz alledem: unterstützend in schwierigen Situationen oder Lebensphasen

 

. Reflexion des Erlebten und der individuellen Prozesse

 

 

Mein Wunsch ist es, die intensive Kraft und Leichtigkeit des Lachens in Verbindung und mit Fokus auf wachsende Achtsamkeit, in seinen unterschiedlichen Dimensionen erfahrbar zu machen und weiterzugeben.

Lachen als innere Haltung dem Leben und sich selbst gegenüber zu erleben und integrieren.

Spielerisch und dabei genau und feinsinnig, biete ich dieses Potential des Lachens und die Wandlungsmöglichkeiten durch eine intensivierte und geschärfte Aufmerksamkeit, in meinen

Gruppentrainings und Einzel-Sessions an.

 

 

 

Qualifikationen

 

 

. Schauspielerin

 

  Mein eigenes professionelles Training und Erfahrung in Atem, Stimme, Tanz, Bewegung

  und Körperarbeit fliessen in meine eigens entwickelte Arbeit kontinuierlich mit ein.

 

. Coach für The Work (anerkannt vom VTW)

 

  The Work ist ein einfacher und kraftvoller Prozess, mit Hilfe dessen Glaubensmuster

  überprüft und hinterfragt werden können. Im Kern geschieht dies mit Hilfe von vier

  konkreten Fragen, die auf meditative Weise nach Innen führen und entsprechende

  Glaubensmuster hinterfragen, bzw. klären.

  Mit Hilfe von "The Work" können sehr klar und einfach die Zusammenhänge zwischen,

  Denken (Verstand), Fühlen und eigenem Handeln erkannt und gelöst werden.

  Der Prozess von The Work in Verbindung mit dem freien Lachen ist sehr kraftvoll und

  hilfreich.

 

. Quantum Entrainment Practitioner

 

  Den Fokus auf die eigene Aufmerksamkeit zu richten und diese zu schärfen und verfeinern,

  steht im Mittelpunkt meiner Arbeit und zieht sich durch alle Übungen oder Formen, mit

  denen ich arbeite.

  Achtsamkeit darin zu entwickeln und schulen, wie das eigene Denken, Fühlen und Handeln 

  funktioniert, bzw. wie wir unsere Gedanken, Empfindungen und Gefühle wahrnehmen, und

  wie wir dann mit ihnen konstruktiv umgehen oder sie loslassen können, ist durch einfache

  und sich stets vertiefende Achtsamkeitsübungen zu entdecken.

  Wer in der Lage ist, seine Aufmerksamkeit zu lenken, kann tief entspannen und innere

  Klarheit und Gelassenheit finden. Klares Denken, bzw. bewusstes Nicht-Denken, achtsames

  Fühlen ohne zu werten, führen uns in die eigene Kraft.

 

. Lehrerin für Lachen (CLYT), Meditation & Entspannung
  (QE-Practitioner, nach Jon Kabat-Zinn(MBSSR), Christian Meyer

 

  Ich bin ursprünglich gelernte Lachyoga-Lehrerin, nutze auch einige Inhalte dessen, und

  habe von weiteren Lehrern,Therapeuten, etc. gelernt.

  Darüber hinaus habe ich jedoch meine eigene Form und Arbeitsweise mit dem Lachen als

  wesentliches Element entwickelt.

  Meine Stunden beinhalten entsprechend kein klassisches Lachyogatraining. Bitte sprechen

  Sie mich bei Fragen hierzu einfach gerne persönlich an!

 

  In der Einzelbegleitung verbinde ich das Lachtraining auf Wunsch auch mit The Work,

  oder Körperarbeit, um die Kraft des Lachens als Ressource oder lösendes,

  transformierendes Element in schwierige Themen oder Konflikte zur Unterstützung

  einzubringen.

 

 

. Musik

 

  Meine große Freude an Musik, und daher auch Tätigkeit als DJ, fliesst

  in Form ausgewählter & ausgearbeiteter Musik in meine Kurse ein.